Profil

  • Systemisch-lösungsorientierte Supervisorin und Coach (bts Mannheim, zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv) und der Systemischen Gesellschaft)
  • Mediatorin (Schule für Verständigung und Mediation im Lebensgarten Steyerberg e.V. in Kooperation mit der Bremer Volkshochschule, zertifiziert nach den Standards des Bundesverbandes Mediation)
  • Promovierte Theologin im Bereich Ökumenik und Friedensforschung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), Dissertationspreis der WWU 2008
  • 1. Staatsexamen in Englisch, Kath. Religionslehre und Pädagogik (2000)

Berufserfahrung

  • Studienleiterin im ökumenischen Tagungs- und Gästehaus Kloster Frenswegen, siehe www.kloster-frenswegen.de (seit 2010)
  • Referentin für den Bereich Ökumene im Bistum Osnabrück (seit 2014)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ökumenischen Institut der Katholisch-theologischen Fakultät der WWU Münster (2000 bis 2010)
  • Lehrbeauftragte an der Katholischen Hochschule NRW (2003 bis 2009)

Was ich dabei gelernt habe

  • Leitung auszuüben
  • im Team zu arbeiten
  • Organisationen zu erfassen und weiterzuentwickeln
  • verschiedene Perspektiven zu berücksichtigen
  • neue Konzepte zu entwickeln und Projekte zu planen
  • didaktisch zu reflektieren
  • auf den konkreten Kontext einzugehen und flexibel zu arbeiten

Ehrenamtliche Mitarbeit

  • Flüchtlingshilfe
  • Gemeindearbeit
  • Klassen- und Schulpflegeschaft

Privates

  • geboren in 1973 am Niederrhein
  • verheiratet, 2 Töchter, 1 Sohn (geb. 2005, 2008 und 2015)
  • Freude an Saxophon und Chorgesang, Nordic Walking und Fotografie